FANDOM


Mannequin
Mannequin.jpg
Andere Namen
Debüt
Andere Auftritte
Leben
Orte
Waffen
Art des Angriffs

Der UrsprungBearbeiten

Die Mannequins waren früher die Frauen, die in Silent Hill in verschiedenen Geschäften oder sogar als Models arbeiteten. Der Pyramidenkopf jagte alles Lebende in Silent Hill so auch die Frauen. Er tötete sie und vergewaltigte ihre Leichen. Durch den Fluch von Silent Hill müssen sie als Opfer des Pyramidenkopfs weiter leben.

BesonderheitenBearbeiten

Die Mannequins sind Opfer des Pyramidenkopfs. Sie bestehen aus den Unterkörpern der Frauen, die ihm zum Opfer fielen. Auch heute dienen sie noch zur Befriedigung des Pyramidenkopfs.

Ein Mannequin besteht aus jeweils zwei entgegengesetz, angenähten Unterkörpern. Angreiffen können sie nur mit Tritten oder Schubsen. Jedoch sind sie in ihrem Gebiet des tötens so sehr gelehrt, dass sie es schaffen, jemanden mit ihren Beinen zu erwürgen oder ihm gar das Genick zu brechen. Obwohl sie keine Köpfe besitzen, reagieren sie auf Licht und Geräusche.

Die Symbolik für Silent Hill 2Bearbeiten

Die Mannequins bestehen aus jeweils zwei nackten Unterkörpern, was auf den sexuellen Drang von James während Marys Krankheit hinweist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki