FANDOM


SilentHillFilmCultSymbol

Das Geheimnis von Silent Hill ist eine verstrickte Geschichte zwischen einem religiösen Kult und einer göttlichen Rache.

Der wahre Grund des UntergangsBearbeiten

1969 wird Alessa Gillespie geboren. Die nachfolgenden Jahresbeiträge errechnen sich aus diversen Dokumenten und Informationen. In dieser Zeit war ein Kult davon besessen, ihren Gott auf die Welt zu bringen, um die Welt zu beherrschen. Die Zeremonie mit der sie den Gott auf die Welt bringen wollten brachte Alessa auf die Welt, die jedoch nur eine Hälfte des Gottes in sich trug. Anfang der 70er Jahre machte sich dieser Gott in ihr zwar bemerkbar, worauf hin sie von den Schülern als Hexe beschimpft wurde. Da sie ohne Freunde auf sich allein gestellt war, fiel es dem pädophilen Hausmeister nicht schwer, Alessa zu Vergewaltigen. Geschändet, wie sie war kämpfte Alessa immer weiter gegen ihre göttliche Macht an, sehr zum Ärgernis ihrer Mutter Dahlia Gillespie und den Kultanhängern, denen eine Kontrolle des Gottes somit verwehrt wurde. Mitte der 70er Jahre beschlossen sie Alessa zu schwächen. Um diese Kontrolle nun möglich zu machen verbrannten sie diese bei einer Opferungszeremonie wohl wissend, dass der Gott in ihr sie am Leben halte würde. Das Feuer jedoch gerit außer Kontrolle, brannte die Hälfte der Stadt nieder und forderte viele Leben. Alessa jedoch wurde gerettet, spaltete ihre Seele und bekam vom Hausmeister ein Kind - Cheryl, die sie in ein Kinderheim bringt. Geschwächt und voller Wut, rächte sie sich mit ihrer Macht an denen, die ihr schlechtes getan haben und versetzt Silent Hill in eine Höllen Dimension.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki